humidity, water condensing on glass

Solartechnik, die bei Feuchtigkeit brilliert

Es hat sich bewährt, dass wir bei der Konstruktion von SunPower Maxeon-Modulen auch feucht-warmes Klima im Blick hatten.
Hausbesitzer
Unternehmen
Solarprozess
Solartechnologie

Aufgrund der Klimaerwärmung steigt die Luftfeuchtigkeit immer mehr an – laut Wissenschaftlern um rund 7 % pro 1 °C Erwärmung. Durch die Erwärmung kann es zu Leistungsverlusten bei Solarmodulen kommen, während feuchtigkeitsbedingte Korrosion bei herkömmlichen Modulen zu Degradation und Ausfällen führen kann. Die Feuchtigkeit in der Luft greift die dünnen Linien der Metallpaste an der Vorderseite von herkömmlichen Solarzellen an. Maxeon-Zellen hingegen weisen ein einzigartiges verzinntes Kupferfundament auf, das sie vor Bruch schützt und zudem nahezu unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Korrosion macht.

Maxeon-Solarzelle

Maxeon-Solarzellen besitzen ein einzigartiges Metallfundament, das sie vor Korrosion und Bruch schützt.

Weil SunPower volles Vertrauen in die Designvorteile seiner Produkte hat, erstreckt sich die branchenführende 25-jährige umfangreiche Qualitätsgarantie auch auf Küstengebiete. Viele Hersteller herkömmlicher Solarmodule schließen Küstenregionen aus ihren Garantiebestimmungen aus. SunPower Maxeon-Module hingegen eignen sich hervorragend für diese Gegenden und sind die bevorzugte Wahl von Gewerbekunden in Küstennähe. Maxeon-Zellen werden sogar für Anwendungen in der Seefahrt verwendet, etwa von Weltrekordhaltern im Segelsport.1Hinweis: Beim separaten Verkauf ohne Module sind die Maxeon-Zellen nicht von der 25-jährigen Garantie abgedeckt.

Öltanker aus Malta

Die Erwartungen des in Malta ansässigen Unternehmens Oiltanking Ltd. wurden trotz harter Küstenbedingungen, inklusive Seeluft, übertroffen.

Auf Herz und Nieren geprüft

Der nachfolgende Test dient dazu, Korrosion in einer kalibrierten Laborprüfkammer zu beschleunigen. Die Standardzertifizierung verlangt, dass die Module 1.000 Stunden lang einer Temperatur von 85 °C und einer relativen Feuchte von 85 % ausgesetzt werden. Unabhängige Tests zeigen, dass selbst hochwertige herkömmliche Solarmodule korrosionsanfällig sind und Leistungsverluste von 6 % und mehr erleiden.22019 PVEL Scorecard

Damp-Heat-Test am Maxeon-Solarmodul

Beim Damp-Heat-Test (Feuchte-Wärme-Prüfung) werden die Module bei einer Luftfeuchte von 85 % Tausenden von Temperaturschwankungen zwischen -40 °C und +85 °C ausgesetzt. Vorher und nachher misst SunPower die Leistung, um die Performance in feuchten Umgebungen zu prüfen.

SunPower testet seine Maxeon-Module 7 Mal länger als der Industriestandard. Selbst bei der zusätzlichen Belastung ist das verzinnte Kupferfundament auf der Rückseite der Maxeon-Zellen nahezu unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Auch sind keine nennenswerten Leistungsverluste festzustellen.3PVEL-Testberichte R671F1 und R671H1

Humidity Cycles Graph

Praxiserprobt

Bei einem unabhängigen Test in Taiwan wurde kürzlich der sogenannte „Energieertrag“ von SunPower Maxeon ermittelt, sprich: die Energieperformance gemessen an den Erwartungen. Im 1-Jahres-Vergleich mit anderen Modulen am selben Standort erzielten Maxeon-Module trotz einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 27 °C und einer relativen Feuchte von 78 % einen um 5 % höheren Energieertrag. Und wie das Diagramm oben zeigt, nahm der Ertragsvorteil von SunPower gegenüber herkömmlichen Modulen mit steigender Temperatur immer weiter zu.4PV Insight 2019

Yield Advantage Graph

Extreme Wetterbedingungen könnten in Zukunft an der Tagesordnung sein. Doch wir bei SunPower verfolgen weiterhin unsere Mission „Neuer Antrieb für unsere Welt“. So wie sich unsere Kunden dem Klimawandel entgegenstellen, stellen sich unsere Module den rauesten Umweltbedingungen entgegen. Gemeinsam können wir im Kampf gegen die Erderwärmung etwas bewirken.

Bereit für den Umstieg auf Solarenergie?

Ja, das bin ich
Füllen Sie das folgende Formular aus oder rufen Sie uns an: 080 0181 2762
Adresse

Indem Sie Ihre Daten an SunPower übermitteln, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen von SunPower.