Häufig gestellte Fragen

person finding SunPower dealer on tablet

Gibt es allgemeine Sicherheitstipps?

  • Berühren Sie die Module und Kabel nicht.
  • Legen Sie nicht selbst Hand an die Anlage an. Versuchen Sie nicht, sie zu modifizieren, zu reparieren, auseinanderzubauen oder Teile davon zu entfernen. Wenn Sie dies tun, setzen Sie sich gefährlichen elektrischen Strömen aus, und die Herstellergarantie erlischt. Die Anlage darf nur von geschulten, zertifizierten Spezialisten gewartet werden.
  • Versuchen Sie nicht, das Sonnenlicht mithilfe von Spiegeln oder anderen Gegenständen auf Ihre Module zu lenken. Das ist gefährlich und führt zum Erlöschen Ihrer Garantie.
  • Treten Sie nicht auf die Module und lassen Sie keine Gegenstände darauf fallen.
  • Lassen Sie keine Kinder oder Haustiere in die Nähe des Wechselrichters oder der Module auf dem Dach.

Muss ich meine Solarmodule reinigen?

Beim Design Ihrer SunPower-Anlage wurde eine normale Verschmutzung bereits berücksichtigt. Saisonale Regenfälle reichen daher normalerweise aus, um angesammelten Schmutz und Staub zu entfernen. Wir raten Ihnen dringend davon ab, auf das Dach zu steigen, um die Module zu reinigen oder zu inspizieren. Sollten die Module stark verschmutzt sein und Sie den Eindruck haben, dass eine Reinigung notwendig ist, können Sie sie vom Boden aus mit einem handelsüblichen Gartenschlauch abspritzen. Wir empfehlen Hauseigentümern, die Module nur am frühen Morgen oder späten Abend zu reinigen, und nicht, wenn die Sonne am höchsten Punkt steht oder wenn die Module noch warm sind.

Benutzen Sie zur Reinigung ausschließlich nicht erwärmtes Trinkwasser. Ein normaler Wasserdruck ist völlig ausreichend, wobei die Module auch einen Wasserdruck von bis zu 100 bar vertragen. Fingerabdrücke, Flecken oder Schmutzansammlungen auf der zum Himmel zeigenden Oberfläche lassen sich so entfernen: Spülen Sie zuerst den Bereich ab und lassen Sie ihn kurz einweichen (ca. 5 Minuten). Befeuchten Sie den Bereich erneut und wischen Sie die Glasoberfläche mit einem weichen Schwamm oder einem nahtlosen Tuch in kreisförmigen Bewegungen ab. Fingerabdrücke können in der Regel nach dem Befeuchten mit einem weichen Tuch oder einem Schwamm mit Wasser entfernt werden. 

Wichtige Dinge, die zu beachten sind:

  • Grundsätzlich sollten Sie am Boden bleiben. Steigen Sie niemals ohne Sicherheitsleiter und geeignete Fallschutzausrüstung auf das Dach.
  • Schalten Sie die Anlage vor der Reinigung aus. Wenn Sie zum Ausschalten Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Installateur. 
  • Vermeiden Sie die Benutzung von hartem oder mineralhaltigem Wasser. Dieses kann im Laufe der Zeit Schäden an den Modulen verursachen. Hat das Leitungswasser in Ihrer Gegend einen hohen Härtegrad, sollten Sie einen preiswerten Wasserenthärtungsschlauch erwerben, um die Minerale herauszufiltern. Andernfalls können Sie destilliertes oder entionisiertes Wasser verwenden.
  • Verwenden Sie weiche Bürsten und Abzieher. Benutzen Sie zur Reinigung der Glasoberfläche der Module niemals scharfe Reinigungsmittel wie Scheuerpulver, Stahlwolle, Schaber, Klingen oder andere spitze Gegenstände. Die Verwendung von Reinigungsmaterialien dieser Art ohne Rücksprache führt zum Erlöschen der Produktgarantie.
  • Führen Sie die Reinigung am frühen Morgen oder am späten Abend durch, wenn die Module kühl sind. Tagsüber herrschen höhere Temperaturen, wodurch Wasser und Seife schnell verdunsten und schmierige Seifen- und Schmutzrückstände zurückbleiben können.
  • Halten Sie bei Verwendung einer Hochdruck-Wasserdüse Abstand zu den Modulen. Die Module sind zwar sehr widerstandsfähig, dennoch sollten Sie nicht riskieren, sie zu beschädigen.
  • Überprüfen Sie einmal im Monat, ob sich Staub auf den Modulen abgelagert hat. Sie können ggf. auch an Ihren Abrechnungen sehen, ob es einen spürbaren Rückgang des Wirkungsgrads gibt. Erst wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich um eine Reinigung kümmern. Doch selbst dann reicht es in den meisten Fällen völlig aus, die Reinigung der Natur zu überlassen.
  • Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein. Bei Zweifeln, ob Sie die Module selbst angemessen reinigen können, beauftragen Sie einen Fachbetrieb.

Was passiert, wenn ein Eichhörnchen, ein Vogel oder ein anderes Tier die Leitungen und Kabel meiner Solaranlage annagt oder sonst wie mit der Anlage in Berührung kommt?

Nach dem Kauf können Sie Kleintierabweiser einbauen oder andere vorbeugende Maßnahmen treffen, um Tiere von Ihrer Solaranlage fernzuhalten. Optionen und Preise erhalten Sie bei Ihrem Installateur.

Was mache ich bei einem Notfall?

Alarmieren Sie sofort den örtlichen Notfalldienst, wenn es in der Nähe der Komponenten Ihrer Solaranlage zu einem Brand, einer Explosion, einem Gas- oder Brennstoffaustritt kommt oder die Anlage beschädigt ist. Wenn Sie sich bei einem Notfall zuerst in Sicherheit bringen müssen, informieren Sie anschließend das Einsatzteam über die vorhandene Solaranlage, damit diese ggf. abgeschaltet wird. Benötigen Sie nach einem Notfall Hilfe beim Neustart Ihrer Anlage, wenden Sie sich an Ihren Installateur.  

Warum sollte möglichst wenig Schatten durch Bäume auf die Module fallen?

Ganz einfach: um die Stromproduktion der Anlage zu maximieren. Bäume, Pflanzen, Dachantennen, Satellitenschüsseln und andere Objekte können verhindern, dass Sonnenstrahlen auf die Module gelangen. Ist ein Teil des Moduls verschattet, erzeugt die Anlage weniger Strom. Falls Sie Pflanzen beschneiden oder die Position von Objekten verändern müssen, die Schatten auf die Module werfen könnten, tun Sie dies bitte bei Tageslicht – und seien Sie vorsichtig.

Mit welcher Lebensdauer ist bei einer SunPower-Solaranlage zu rechnen?

SunPower kontrolliert den gesamten Produktionsprozess, damit nur die hochwertigsten Solarmodule auf Ihr Dach gelangen. Für Ihre Module genießen Sie eine kombinierte Leistungs- und Produktgarantie für 25 Jahre.

Was passiert bei einem Stromausfall?

Ihre Anlage schaltet sich automatisch ab. Aufgrund von Sicherheitsvorschriften ist es verboten, dass die Anlage während eines Stromausfalls Elektrizität erzeugt, da das System Strom in das Stromnetz einspeisen könnte, während Techniker des Versorgungsunternehmens am Netz arbeiten. Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, wird die Anlage automatisch neu gestartet.

Funktioniert die Anlage an bewölkten Tagen?

Ja. Je nach Dichte der Wolkendecke produziert sie u. U. jedoch weniger Strom.

Funktioniert die Anlage nachts?

Zur Erzeugung von Strom muss Sonnenlicht vorhanden sein. Nachts schaltet die Anlage in den Ruhezustand und auch der Wechselrichter zeigt nichts an.

Für weiteren Produktsupport und technische Unterstützung finden Sie auf unserer Seite mit Ressourcen auch Datenblätter und Bedienungsanleitungen.